Doris Himmer *3.11.1960 †20.6.2018

Hallo,

für diejenigen, die mich nicht kennen, darf ich mich kurz vorstellen:
Ich heiße Mich(a)el Beck und habe die letzten knapp 6 Jahre mit Doris zusammen in einer Wohngemeinschaft gewohnt. Hier haben wir – oft gemeinsam mit Freunden – eine tolle Zeit verbracht, zahllose Filme geschaut, viel gegessen, getrunken, gestrickt, gebastelt und gelacht.

 

Wir, die Freunde von Doris, haben beschlossen, anstatt von Blumen, Kränzen und Gestecken eine Spende zu tätigen. Und welcher Empfänger könnte hier ein Besserer sein, als die Deutsche Krebshilfe?

Wer möchte, sei hiermit aufgerufen, sich uns anzuschließen. Der Ablauf ist denkbar einfach: Die Krebshilfe hat unter dem Motto Spenden statt Kränze eine eigene Seite eingerichtet, unter der sowohl Trauergäste als auch Hinterbliebene ihre Spende tätigen können. Die Überweisung kann manuell oder per Formular erfolgen, wichtig ist lediglich, im Feld Verwendungszweck den Text „Trauerfall Doris Himmer“ einzufügen, damit die Spenden zugeordnet werden können.
Nach ca. 4 Wochen erhält dann Doris‘ Tochter Romina eine Liste mit den Namen der Spender sowie dem Gesamtbetrag.

Wir würden uns freuen, wenn sich Weitere unserem Beispiel anschlössen!

Andi, Claudia, Rosi, Susanne, Marion, Waltraud & Norbert, Ruth & Harald, Uschi & Rainer, Bettina und Michel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.